M. Schaefer

Beratung und Planung

Ablauf von Beratung, Lieferung und Installation bei M. Schaefer!

1. Kunden, die ganz neu in Produktionsprozess einsteigen

Es gibt viele Kunden, die völlig neu in einen Produktions- bzw. Herstellungsprozess einsteigen wollen, aber noch keine konkrete Vorstellung haben, wie sich ihr Vorhaben am besten realisieren lässt, bzw. was dafür notwendig ist.

Beispiel Kartonproduktion
Um das Modell eines Kartons in entsprechender Menge herstellen zu können, gibt es drei verschiedene Wege der Produktion.
Angenommen es handelt sich um einen Neueinsteiger im Bereich Kartonproduktion, müssen erst die grundlegenden Fragen hier geklärt werden. Darunter ist zu verstehen, dass Menge, Format und Ausführung der Modelle erörtert werden müssen.
Danach folgt die Auswahl der richtigen Technik, wie in diesem Fall z.B. Rotations- oder Flachbettstanze oder vielleicht auch ein Boxmaker.

2. Kunden, die bestimmte Maschinen bestellen möchten

In diesem Fall kann die grundlegende Erörterung, wie oben beschrieben, ausgelassen werden und es kann sich gleich um die entsprechende Maschine gekümmert werden. Begonnen wird hier nun mit der Auswahl unterschiedlicher Typen und deren Ausstattungen. Hier müssen auch oft aktuelle Entwicklungen berücksichtigt, bzw. geprüft werden, um auch den Kunden auf den neuesten Stand der Entwicklungen zu heben.
Im Anschluss daran, werden je nach Produktionsmenge das richtige System und die richtige Konfiguration gesucht.

Sind diese Fragen beantwortet, folgt mit der Realisierbarkeit die zweite Phase im Bestellprozess. Von Seiten M. Schaefer beginnt hier die Suche nach entsprechenden Partnern, die entweder die richtigen Maschinen liefern können, bzw. diese produzieren können.

Für M. Schaefer ist es wichtig, dass auch diese Partner flexibel sind, d.h. wenn der Kunde bestimmte Vorstellungen oder Wünsche hinsichtlich der Fähigkeiten seiner Maschine hat, müssen diese auch umsetzbar sein. Denn bei M. Schaefer gibt es nicht nur Maschinen von der Stange, sondern auch individuelle und bedarfsgerechte Beratung von Kunden, an dessen Ende die passgenaue Belieferung steht. Hier steht also auch die Beratung hinsichtlich der Produktion im Vordergrund, d.h. ein Kunde, dem die Produktionsmenge von 800 Kartonagen pro Stunde genügt, braucht keine Maschine die zur Herstellung der zehnfachen Menge in der Lage ist. So werden hier auch Anbindung an Fördertechnik, Konfiguration, Zubehör etc. an die konkreten Erfordernisse angepasst.

» Qualität, die sich sehen lässt, selbst in der Gebrauchsanleitung.«

Auch die Qualität stellt bei M. Schaefer ein wichtiges Leistungsmerkmal dar. Dazu gehört, dass Kundenwünschen entsprochen wird. M. Schaefer versorgt seine Kunden auch mit umfänglichen, und sinnhaften Gebrauchsanweisungen, und zwar auf Deutsch. Das ist in der Branche nicht unbedingt üblich. Denn es kann gut passieren, dass Anleitungen nur auf Englisch oder gar Chinesisch erhältlich sind.

Wenn es sein muss, dann übersetzt M. Schaefer die Anleitungen auch sogar selbst.

Nach dieser Erörterung liegen dann für gewöhnlich alle Daten die zur Erstellung eines Angebotes nötig sind vor, über die der Kunde dann ganz normal entscheidet.

Logistik und Aufbau

Die Umsetzung der Anschaffung einer solchen Anlage beginnt mit der Planung der Logistik, die auch von Seiten M. Schaefers organisiert und in die Wege geleitet wird. Nach dem Transport werden die Anlagen dann direkt vor Ort aufgebaut und in Betrieb genommen. Im Anschluss daran wird dann auch unmittelbar das Personal angewiesen und eingearbeitet.

Auch nach diesem Vorgang ist bei M. Schaefer das Personal nicht auf sich gestellt. Sondern M. Schaefer bleibt Ansprechpartner für alle Fälle von Störungen und Zwischenfälle. In diesen Fällen erscheint dann M. Schaefer direkt vor Ort und richtet den Fehler, egal, ob nur die berühmte Schraube locker ist oder eine umfangreiche Reparatur nötig ist.

Auch das ist nicht unbedingt für einen Zulieferer selbstverständlich. Es ist sogar schon vorgekommen, dass der Chef persönlich 600 km gefahren ist, um einen Reset-Button zu drücken. Aber keine Angst, auch bei M. Schaefer gehört die telefonische Kundenberatung mit zum Angebot - mit der solche Kleinigkeiten auch ferngesteuert gelöst werden können. Und ja, wie gesagt, wenn es denn sein muss, kann das Knopf-Drücken auch persönlich übernommen werden =)